Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / VfL Bochum: Erster Profivertrag für U 19-Talent Mats Pannewig

VfL Bochum: Erster Profivertrag für U 19-Talent Mats Pannewig

18-jähriger Mittelfeldspieler unterschreibt Arbeitspapier bis Juni 2025.


Fußball-Bundesligist VfL Bochum bindet das nächste Talent aus dem eigenen Nachwuchs längerfristig: Mats Pannewig (auf dem Foto in der Mitte) erhält beim Revierklub seinen ersten Profivertrag, der bis zum 30. Juni 2025 datiert ist und die Option für eine Verlängerung um ein weiteres Jahr enthält.

„Mats Pannewig hat sich in seiner Zeit bei uns im Talentwerk enorm entwickelt“, sagt Patrick Fabian (links), Geschäftsführer Sport beim VfL Bochum, über den 18-jährigen Mittelfeldspieler. „Wir haben ihn immer wieder im Training der Lizenzspielermannschaft gehabt. Er hat in den Tests mitgespielt und auch im Winter-Trainingslager war er Teil der Gruppe. Mats verfügt über eine gute Physis, ist groß und dabei technisch sehr gut ausgebildet. Wir freuen uns, einen weiteren Spieler aus unserem Talentwerk in den Profibereich integrieren zu können und sind überzeugt davon, dass seine Entwicklung noch lange nicht abgeschlossen ist.“

Mats Pannewig, der am 1. Juli 2021 von der U 17 des FC Schalke 04 zum VfL gewechselt war, meint selbst: „Ich habe mich vom ersten Augenblick an beim VfL sehr wohl gefühlt. Die Entscheidung, nach Bochum zu wechseln, war absolut richtig. Ich konnte mich in der U 19 unter der Anleitung von Trainer Heiko Butscher weiterentwickeln und bin bei den Profis super aufgenommen worden. Deshalb freue ich mich sehr auf die kommenden Herausforderungen und auf die Zusammenarbeit mit Thomas Letsch und dem Trainerteam. Derzeit konzentriere ich mich aber voll auf die U 19, mit der wir in den kommenden Wochen wichtige Spiele zu bestreiten haben.“

Foto-Quelle: VfL Bochum

Das könnte Sie interessieren:

TVD Velbert: Athanasios Xiros kommt vom Nachbarn

Niederrhein-Oberligist nimmt außerdem Eunseok Ko unter Vertrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.