Startseite / Fußball / 3. Liga / 2:3 in Elversberg: Erfolgsserie von Viktoria Köln gerissen

2:3 in Elversberg: Erfolgsserie von Viktoria Köln gerissen

Souveräner Spitzenreiter kommt Aufstieg in die 2. Bundesliga näher.
Die Erfolgsserie des FC Viktoria Köln ist in der 3. Liga gerissen. Nach sechs Partien in Folge ohne Niederlage und zuletzt sogar drei Siegen hintereinander musste sich das Team von Trainer Olaf Janßen (Foto) am Ostermontag beim souveränen Spitzenreiter SV 07 Elversberg 2:3 (1:2) geschlagen geben. „Es war eine sehr ordentliche Leistung von uns, aber insgesamt war Elversberg die bessere Mannschaft räumte Janßen im TV-Interview bei MagentaSport ehrlich ein.

Die Viktoria erwischte vor 6.121 Zuschauer*innen einen Blitzstart, führte durch einen Treffer von Robin Meißner (2.) schnell 1:0. Noch vor der Pause wendeten jedoch Jannik Rochelt (12.) und Nick Woltemade (45.) das Blatt. Abwehrspieler Marcel Correia (55.) baute die Führung der von Horst Steffen trainierten Saarländer in der zweiten Halbzeit aus. Der eingewechselte Seokju Hong (90.+4) konnte für die Viktoria erst unmittelbar vor dem Abpfiff zum Endstand verkürzen.

Weil mit Ben Voll, der krankheitsbedingt passen musste, und Elias Bördner (Fingerverletzung) die beiden etatmäßigen Viktoria-Torhüter passen mussten, feierte Routinier Kevin Rauhut (33), der sonst die Nummer drei ist, sein Saisondebüt zwischen den Pfosten.

Während die Kölner Rang neun belegen, baute die SV 07 Elversberg die Tabellenführung aus. Der erste Verfolger SV Wehen Wiesbaden ist sieben Zähler entfernt und hat schon eine Partie mehr ausgetragen. Der Abstand zum Relegationsplatz, den aktuell Dynamo Dresden belegt, beträgt sogar schon zehn Punkte, so dass der erstmalige Aufstieg in die 2. Bundesliga wohl nur noch eine Frage der Zeit ist.

Foto-Quelle: FC Viktoria Köln

Das könnte Sie interessieren:

2. Bundesliga: SC Paderborn 07 verpflichtet Luca Herrmann

25-jähriger Mittelfeldspieler kommt von Dynamo Dresden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert