Startseite / Fußball / Rot-Weiß Oberhausen führt Sichtungstage für Frauenteam durch

Rot-Weiß Oberhausen führt Sichtungstage für Frauenteam durch

Am 17. und 31. Mai können sich talentierte Spielerinnen empfehlen.
West-Regionalligist Rot-Weiß Oberhausen ist für seine neugegründete Frauenmannschaft auf der Suche nach Verstärkung. Deshalb bieten die „Kleeblätter“ jeweils mittwochs (am 17. Mai und 31. Mai) Sichtungstage an, bei denen sich interessierte und talentierte Spielerinnen für Plätze im Kader empfehlen können. Das Sichtungstraining findet jeweils ab 19 Uhr auf dem Kunstrasenplatz am RWO-Nachwuchszentrum (Lindnerstraße) statt.

Ab dem Jahrgang 2007 (oder älter) ist es möglich, am Sichtungstraining teilzunehmen. Wer bereits in einem Verein Fußball spielt, benötigt zur Teilnahme eine aktuelle Trainingsbescheinigung mit Stempel. Ohne diese Bescheinigung ist eine Teilnahme am Sichtungstraining ausgeschlossen. Die Anmeldung zum Sichtungstraining erfolgt über ein Formular auf der Internetseite des Traditionsklubs.

Foto-Quelle: Rot-Weiß Oberhausen

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04: Meisterspieler Willi Koslowski wird beigesetzt

Fans sind zur Trauerfeier am Mittwoch, 24. Juli, herzlich willkommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert