Startseite / Fußball / Oberliga Niederrhein: TVD Velbert verpflichtet japanisches Duo

Oberliga Niederrhein: TVD Velbert verpflichtet japanisches Duo

Kohei Nakano und Harumi Goto kommen beide von Ligakonkurrenten.
Niederrhein-Oberligist TVD Velbert hat sich die Dienste von Mittelfeldspieler Kohei Nakano (auf dem Foto 2.v.l.) gesichert. Der 20-jährige Linksfuß stand zuletzt beim Ligakonkurrenten TuRU 80 Düsseldorf, der bereits als Absteiger feststeht, unter Vertrag.

Zuvor spielte Kohei eineinhalb Jahre für den 1. FC Bocholt in der Oberliga und Regionalliga West. Da es aber nach dem Trainerwechsel in der Hinrunde der Saison 2022/2023 nicht die gewünschten Einsatzzeiten gab, wechselte er im Winter nach Düsseldorf und konnte dort in der Rückrunde in bislang 14 Spielen sein Können unter Beweis stellen.

Außerdem wurde vom Ligakonkurrenten TSV Meerbusch mit Angreifer Harumi Goto (2.v.r.) ein weiterer Japaner verpflichtet. Der 21-Jährige hat bislang 60 Spiele in der Oberliga Niederrhein absolviert, kann eauf allen offensiven Positionen eingesetzt werden. Beide Spieler hatten laut Vereinsangaben „einige lukrative Anfragen aus der Oberliga“ vorliegen, entschieden sich jedoch für TVD Velbert.

Foto-Quelle: TVD Velbert

Das könnte Sie interessieren:

FVM-Präsident Katzidis stößt an und verleiht Fair-Play-Pokale

FC Wegberg-Beeck bestreitet Eröffnungsspiel gegen FC Teutonia Weiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert