Startseite / Fußball / Regionalliga West: Alemannia Aachen holt Lukas Scepanik

Regionalliga West: Alemannia Aachen holt Lukas Scepanik

Ehemaliger Bundesligist verpflichtet Flügelspieler mit Drittliga-Erfahrung.
Der ambitionierte West-Regionalligist Alemannia hat Lukas Scepanik (auf dem Foto links) als nächsten Neuzugang verpflichtet. Der 29-jährige Linksfuß, der auf der Außenbahn sowohl offensiv als auch defensiv eingesetzt werden kann, wechselt vom freiwilligen Absteiger 1. FC Kaan-Marienborn an den Tivoli.

Scepanik durchlief die Nachwuchsmannschaften des 1. FC Köln, mit denen er große Erfolge feiern konnte. 2011 wurde er Deutscher Meister mit der U 17. Im Finale beim SV Werder Bremen gelang Scepanik per Distanzschuss der 3:2-Siegtreffer, der später zum „Tor des Monats“ der ARD-Sportschau gekürt wurde. 2013 wurde er mit der U 19 der „Geißböcke“ DFB-Pokalsieger der Junioren. In der U 21 des 1. FC Köln, bei den Stuttgarter Kickers und Rot-Weiss Essen sammelte Scepanik insgesamt sechs Spielzeiten Regionalliga-Erfahrung. 2019 wechselte er dann in die 3. Liga zum MSV Duisburg, zwei Jahre später zog er zu Türkgücü München weiter. Vor der abgelaufenen Saison schloss sich Scepanik dem 1. FC Kaan-Marienborn an. In seiner Vita sind bislang 66 Drittliga-Spiele (fünf Tore) sowie 174 Einsätze in der Regionalliga (14 Tore, 35 Vorlagen) gelistet.

„Mit Lukas konnten wir einen erfahrenen Spieler, der über eine gute Dynamik und Technik verfügt, von unserem Weg überzeugen. Er wird uns in der Offensive noch variabler machen“, meint Alemannia-Geschäftsführer Sascha Eller (rechts).

„Ich freue mich auf die Herausforderung. Die Alemannia verfolgt ambitionierte Ziele und ich möchte meinen Beitrag dazu leisten, damit dieser Traditionsverein mit seinen tollen Fans eine erfolgreiche Zukunft hat“, ergänzt Scepanik.

Foto-Quelle: Alemannia Aachen

Das könnte Sie interessieren:

DFB-Sportgericht: 10.000 Euro Strafe für Doublesieger Bayer 04 Leverkusen

Fans hatten durch Protestaktion für verzögerten Anpfiff gesorgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert