Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Schalke 04: Zwei Spiele Sperre für Schallenberg

Schalke 04: Zwei Spiele Sperre für Schallenberg

Nach Roter Karte gegen Holstein Kiel.
Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Ron Schallenberg (Foto) vom Zweitligisten FC Schalke 04 im Einzelrichterverfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss wegen eines unsportlichen Verhaltens mit einer Sperre von zwei Meisterschaftsspielen der Lizenzligen belegt. Darüber hinaus ist der Spieler bis zum Ablauf der Sperre auch für alle anderen Meisterschaftsspiele seines Vereins gesperrt. Schallenberg war gegen Holstein Kiel (0:2) von Schiedsrichter Deniz Aytekin nach einer Notbremse des Feldes verwiesen worden. Schallenberg verpasst das Auswärtsspiel beim SV Wehen Wiesbaden (2. September) und die Partie nach der Länderspielpause gegen 1. FC Magdeburg (16. September).

Fotoquelle: FC Schalke 04

 

Das könnte Sie interessieren:

RWO gegen MSV: Vorverkauf für Traditionsduell startet am Mittwoch

Revierderby in der Regionalliga West steigt bereits am 3. Spieltag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert