Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / 2:0! FC Schalke 04 gelingt sportlicher Befreiungsschlag

2:0! FC Schalke 04 gelingt sportlicher Befreiungsschlag

„Königsblau“ gewinnt in Rostock und verlässt Relegationsrang.


Fußball-Zweitligist FC Schalke 04 ist mit dem 2:0 (0:0)-Auswärtserfolg beim FC Hansa Rostock ein Befreiungsschlag im Kampf um den Klassenverbleib gelungen. Das Team von Trainer Karel Geraerts (Foto) zog an den Norddeutschen vorbei auf Rang 13. Hansa stürzte hingegen auf Relegationsplatz 16 ab.

Vor 27.215 Fans im Ostseestadion trugen sich Blendi Idrizi (72.) und Kenan Karaman (86.) für die „Königsblauen“ in die Torschützenliste ein. Überschattet wurde die Partie durch Ausschreitungen auf den Tribünen, die schon während der ersten Halbzeit eine 25-minütige Spielunterbrechung zur Folge hatte.

Foto-Quelle: FC Schalke 04

Das könnte Sie interessieren:

Münster: Preußenstadion bekommt schon bald neuen Rasen

Spielfläche im Preußenstadion war zuletzt 2012 verlegt worden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert