Startseite / Fußball / 3. Liga / MSV Duisburg: Abstieg aus 3. Liga ist schon fast besiegelt

MSV Duisburg: Abstieg aus 3. Liga ist schon fast besiegelt

Nach 0:2 in Ingolstadt gibt es nur noch theoretische Chancen.
Der Abstieg des MSV Duisburg aus der 3. Liga ist fast schon besiegelt. Am 30. Spieltag unterlag das Team von Trainer Boris Schommers (Foto) 0:2 (0:1) beim FC Ingolstadt 04 vier Runden vor dem Saisonende weiterhin acht Punkte von einem Nichtabstiegsplatz entfernt. Am Sonntag könnte der Abstand sogar noch auf elf Zähler anwachsen. Spätestens dann wären die Chancen auf den Klassenverbleib nur noch theoretischert Natur.

„Das ist ein ganz bitterer Tag für uns“, sagte Schommers: „Wir hatten uns viel vorgenommen, aber nach dem ersten Angriff des Gegners ist das Spiel schon gekippt. Ingolstadt hat verdient gewonnen.“

Foto-Quelle: Marcel Rotzoll

Das könnte Sie interessieren:

ETB Schwarz-Weiß Essen: Niko Bosnjak gewinnt Bruder-Duell

Saisonabschluss am Sonntag, 15 Uhr, gegen den 1. FC Kleve.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert