Startseite / Fußball / ETB Schwarz-Weiß Essen: Neue Aufgabe für Fatih Özbayrak

ETB Schwarz-Weiß Essen: Neue Aufgabe für Fatih Özbayrak

27-jähriger Mittelfeldspieler bald auch Teammanager am Uhlenkrug.


Niederrhein-Oberligist ETB Schwarz-Weiß Essen hat sich mit Fatih Özbayrak (Foto) auf eine weitere Zusammenarbeit geeinigt. Der 27-jährige Mittelfeldspieler war im Sommer 2022 von Ratingen 04/19 an den Uhlenkrug gewechselt. In dieser Saison absolvierte Özbayrak nur vier Spiele (zwei Tore).

Künftig übernimmt er eine neue Aufgabe. In der kommenden Spielzeit wird Özbayrak auch als Teammanager bei den Schwarz-Weißen tätig sein und als Bindeglied zwischen Mannschaft und Trainerteam fungieren. Wenn es gesundheitlich bei ihm passt, wird Fatih Özbayrak dem ETB außerdem weiterhin als Spieler zur Verfügung stehen.

„Das Angebot, als Teammanager bei der Kaderplanung und in Gesprächen mit den Spielern mitzuwirken, hat mich sehr beeindruckt. Ich freue mich über die Wertschätzung seitens des Trainers und des Präsidenten sehr“, sagt Fatih Özbayrak. „Ich stehe als Ansprechpartner für junge Spieler immer zur Verfügung. Außerdem freue ich mich auf die Herausforderung und bin motiviert, durch meine Kontakte und Erfahrungen in dieser Liga dabei zu helfen, eine qualitativ hochwertige Mannschaft zusammenzustellen.“

Foto-Quelle: ETB Schwarz-Weiß Essen

Das könnte Sie interessieren:

Wuppertaler SV: Oguzhan Kefkir wechselt in seine Geburtsstadt

Noel-Etienne Reck wird aus U 19 von Rot-Weiss Essen verpflichtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert