Startseite / Fußball / 3. Liga / SC Preußen Münster: Aufsteiger hat Platz zwei in eigener Hand

SC Preußen Münster: Aufsteiger hat Platz zwei in eigener Hand

„Adlerträger“ haben nach 4:1 gegen 1. FC Saarbrücken Relegationsrang sicher.


Drittligist SC Preußen Münster hat mit dem 4:1-Heimerfolg gegen den 1. FC Saarbrücken einen Riesenschritt in Richtung des Aufstiegs in die 2. Bundesliga gemacht. Die Mannschaft von Cheftrainer Sascha Hildmann (Foto) kletterte zwei Spieltage vor dem Saisonende auf Rang zwei und hat im Saisonfinale nun alles in der eigenen Hand. Bei sechs Punkten und elf Toren Vorsprung vor dem Tabellenvierten Rot-Weiss Essen haben die Preußen zumindest Relegationsrang drei praktisch schon sicher.

Sollte den „Adlerträgern“ tatsächlich der direkte Durchmarsch gelingen, wäre es ein Novum in der 3. Liga. Denn auch Mitaufsteiger SSV Ulm 1846 Fußball hat bereits den Sprung in die 2. Bundesliga mit dem 2:0 gegen den FC Viktoria Köln perfekt gemacht und sich auch schon die Meisterschaft gesichert.

Foto-Quelle: Marcel Rotzoll

Das könnte Sie interessieren:

MSV Duisburg: EX-Verler Jesse Tugbenyo ab sofort ein „Zebra“

22-jähriger Mittelfeldspieler hat sich nach Genickbruch zurückgekämpft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert