Startseite / Fußball / Oberliga / SSVg Velbert: Felix Herzenbruch bleibt auch bei Abstieg

SSVg Velbert: Felix Herzenbruch bleibt auch bei Abstieg

31-jähriger Abwehrspieler unterschreibt neuen Zwei-Jahres-Vertrag.


Der stark abstiegsbedrohte West-Regionalligist SSVg Velbert hat den Vertrag mit Felix Herzenbruch (Foto) ligaunabhängig um zwei Jahre verlängert. Der 31 Jährige Abwehrspieler habe nicht nur seinen Beitrag zu einer sportlich soliden Rückrunde geleistet, sondern war „als Figur auf und neben dem Platz eine Bereicherung für Mannschaft und Verein“, schreibt die SSVg Velbert in einer offiziellen Erklärung.

Mit diesen Eigenschaften spiele Felix Herzenbruch auch in den Planungen des künftigen Trainers Peter Radojewski eine tragende Rolle, in der er nicht nur der sportlich seinen Teil beitragen, sondern vor allem auch mit seiner Erfahrung an der Entwicklung junger Spieler mitwirken soll.

Foto-Quelle: SSVg. Velbert

Das könnte Sie interessieren:

Fortuna Köln: Seymour Fünger kehrt nach zwei Jahren zurück

Verteidiger war zuletzt für U 23 von Fortuna Düsseldorf am Ball.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert