Startseite / Fußball / 3. Liga / Arminia Bielefeld würdigt Fabian Klos zum Abschied mit Ehrentrikot

Arminia Bielefeld würdigt Fabian Klos zum Abschied mit Ehrentrikot

Ehrentrikot „Fabis letztes Hemd“ für Rekordspieler des Klubs.


Drittligist DSC Arminia Bielefeld würdigt die herausragende Karriere seines Rekordspielers Fabian Klos in 13 Saisons seit 2011 mit einem einzigartigen Spieler-Ehrentrikot (limitierte Auflage: 1.905 Stück). Es trägt den Namen „Fabis letztes Hemd“. Die Mannschaft wird das Heimspiel am Samstag, 14 Uhr, in der SchücoArena gegen den Halleschen FC in einem extra gestalteten Trikot des Ausrüsters bestreiten.

„Dieses Ehrentrikot ist ein Zeichen von Anerkennung und Respekt für Fabian Klos“, erklären die DSC-Geschäftsführer Christoph Wortmann und Michael Mutzel. „Er ist unser Rekordspieler und Rekordtorschütze. Fabi hat in den zurückliegenden Jahren Maßstäbe gesetzt und verdient es einfach, besonders gewürdigt zu werden. Mit seiner Vereinstreue, seinen Leistungen und seiner Fan-Nähe hat er für den DSC Arminia über einen unglaublich langen Zeitraum Vereinsgeschichte geschrieben. Fabian Klos ist ein großer Armine.“

Das blau-weiße Ehrentrikot „Fabis letztes Hemd“ mit Nadelstreifen hat besondere Merkmale, um Fabian Klos für 13 Jahre im Trikot von Arminia Bielefeld zu ehren. Unter dem V-Ausschnitt steht der Schriftzug „LE9ENDE Fabian Klos“, um auch auf der Vorderseite seine Rückennummer „9“ aufzunehmen, die er in allen 13 Spielzeiten beim DSC trug. Auf der linken Seite prangt auf Hüfthöhe in weißer Schrift seine Faksimile-Unterschrift. Auf der Rückseite ist im Nacken sein emotionales Arminia-Bekenntnis als Original-Zitat gedruckt: „In einem Fußball-Leben verliebt man sich nur einmal!“

Die Schriftart des Flocks auf dem Rücken für Nummer und Spielername stammt aus der Saison 2012/2013. Es war die erste Aufstiegs-Saison von Fabian Klos im Trikot von Arminia Bielefeld. In dieser Spielzeit gelang dem DSC erstmals die Rückkehr aus der 3. Liga in die 2. Bundesliga.

Foto-Quelle: Arminia Bielefeld

Das könnte Sie interessieren:

Niederrheinpokal-Finale: RWO tritt im Sondertrikot bei RWE an

Design orientiert sich an historischer Vorlage aus Saison 1997/1998.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert