Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / 3:2! 1. FC Köln schöpft mit Last-Minute-Sieg noch einmal Hoffnung

3:2! 1. FC Köln schöpft mit Last-Minute-Sieg noch einmal Hoffnung

„Effzeh“ verhindert bei 3:2 gegen 1. FC Union Berlin vorzeigten Abstieg.


Fußball-Bundesligist 1. FC Köln hat mit einem Last-Minute-Sieg noch einmal Hoffnung im Kampf um den Klassenverbleib geschöpft. In einer dramatischen Partie setzten sich die Domstädter nach einem 0:2-Rückstand noch 3:2 (1:2) gegen den direkten Konkurrenten 1. FC Union Berlin durch und sorgten damit noch einmal für Hochspannung im Tabellenkeller.

Vor dem letzten Spiel am kommenden Samstag, 18. Mai, ab 15.30 Uhr beim 1. FC Heidenheim hat das Team um FC-Chetrainer Timo Schultz (Foto) drei Punkte Rückstand auf Relegationsrang 16, den jetzt der 1. FC Union mit 30 Punkten belegt, weil der 1. FSV Mainz 05 am Samstagabend gegen den Champions-League-Finalisten Borussia Dortmund 3:0 (3:0) gewann und jetzt 32 Zähler auf dem Konto hat. Damit können die Kölner nur noch Union abfangen.

Neben Mainz 05 ist auch der VfL Bochum (33 Punkte) noch nicht in Sicherheit. Um sich aller Sorgen entledigen, benötigen die Blau-Weißen am Sonntag ab 19.30 Uhr gegen den Deutschen Meister Bayer 04 Leverkusen einen Punkt. Borussia Mönchengladbach (34 Punkte nach dem 1:1 gegen Eintracht Frankfurt) hat den Klassenverbleib geschafft.

Foto-Quelle: Marcel Rotzoll

Das könnte Sie interessieren:

2. Frauen-Bundesliga: FSV Gütersloh verpflichtet Lea Bartling

20-jährige Offensivspielerin war zuletzt ein Jahr in den USA am Ball.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert