Startseite / Pferderennsport / Traben / Traben Berlin: „Goldhelm“ Michael Nimczyk schnürt Dreierpack

Traben Berlin: „Goldhelm“ Michael Nimczyk schnürt Dreierpack

Unter anderem überlegener Sieg mit Exmes As im Vierjährigen-Rennen.


Auf der Trabrennbahn in Berlin-Mariendorf stieg der deutsche Berufsfahrer-Champion Michael Nimczyk aus Willich am Sonntag siebenmal in den Sulky. Dabei glänzte der „Goldhelm“ mit drei Siegen, zwei zweiten Plätzen und einem dritten Rang. Hinzu kam eine Disqualifikation.

Unter anderem gewann Nimczyk ein mit 9.850 Euro dotiertes Vierjährigen-Rennen mit Exmes As (Foto/25:10) überlegen. Im dritten Lauf der „Silber-Serie“ (10.000 Euro) musste er sich mit Kronos Centaur (18:10) dagegen mit Rang drei begnügen. Es siegte Flotte Biene (69:10), gesteuert vom Hamburger Kornelius Kluth.

Foto-Quelle: Marius Schwarz/Trabrennverein Berlin-Mariendorf

Das könnte Sie interessieren:

Traben Frankreich: Wertvoller Volltreffer für Wolfgang Nimczyk

Siebenjähriger Hengst Bayard gewinnt 32.000-Euro-Rennen in Straßburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert