Startseite / Pferderennsport / Traben / Traben Hamburg-Bahrenfeld: Michael Nimczyk triumphiert mit Trogir

Traben Hamburg-Bahrenfeld: Michael Nimczyk triumphiert mit Trogir

Insgesamt vier Siege – Hans-Jürgen von Holdt ist Amateur-Meister.
Der deutsche Berufsfahrer-Champion Michael Nimczyk aus Willich kam am Pfingstsonntag auf der Trabrennbahn in Hamburg-Bahrenfeld zu vier Siegen. Unter anderem gewann der „Goldhelm“ mit Trogir (Foto) das mit 25.000 Euro dotierte Schwarzer Steward-Rennen zum Totokurs von 42:10.

Im Finale um die Deutsche Amateur-Meisterschaft (15.000 Euro) triumphierte Routinier Hans-Jürgen von Holdt (Neu Wulmstorf) mit Honey Bear (53:10).

Foto-Quelle: Marius Schwarz/Trabrennverein Berlin-Mariendorf

Das könnte Sie interessieren:

Traben Mönchengladbach: Jochen Holzschuh gewinnt Großen Preis

Mit 24:10-Favorit Ito erfolgreich – Drei Volltreffer für Michael Nimczyk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert