Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Ex-Bochumer Stefan Kuntz übernimmt beim Hamburger SV

Ex-Bochumer Stefan Kuntz übernimmt beim Hamburger SV

Europameister von 1996 löst Jonas Boldt als Vorstand Sport ab.
Fußball-Zweitligist Hamburger SV stellt am Donnerstag im Rahmen einer Pressekonferenz seinen neuen Vorstand Sport, Stefan Kuntz (Foto), offiziell vor. Der Ex-Nationalspieler und Europameister von 1996 löst in der Hansestadt Jonas Boldt ab, in dessen Amtszeit fünf von insgesamt sechs verpassten Aufstiegen in die Bundesliga fallen. Das entschied der Aufsichtsrat der HSV Fußball AG unter dem Vorsitz von Michael Papenfuß.

Nach seiner aktiven Karriere war Stefan Kuntz unter anderem Vorstandsvorsitzender beim VfL Bochum und beim 1. FC Kaiserslautern (für beide Klubs hatte er auch gespielt) sowie U 21-Nationaltrainer beim DFB (zweimal Europameister) und zuletzt Nationaltrainer der Türkei.

Foto-Quelle: Hamburger SV

Das könnte Sie interessieren:

Offiziell: Gerhard Struber wird neuer Cheftrainer beim 1. FC Köln

47-jähriger Österreicher betreute zuletzt RB Salzburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert