Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / SC Paderborn 07 bestätigt Verpflichtung von Felix Götze offiziell

SC Paderborn 07 bestätigt Verpflichtung von Felix Götze offiziell

Innenverteidiger von Drittligist Rot-Weiss Essen ist der zweite Neue.
Fußball-Zweitligist SC Paderborn 07 hat seinen zweiten Neuzugang für die neue Saison 2024/2025 bekanntgegeben. Nach Innenverteidiger Tjark Scheller vom FC St. Pauli wird auch der vielseitige Defensivspieler Felix Götze (Foto) vom Drittligisten Rot-Weiss Essen den Kader der Paderborner verstärken.

Der 26-jährige frühere deutsche U 19- und U 20-Nationalspieler durchlief den Nachwuchsbereich des FC Bayern München. Anschließend war er beim FC Augsburg (2018 bis 2021), beim 1. FC Kaiserslautern (2022) und in Essen (seit 2022) am Ball. Bei RWE avanvierte er zum Leistungsträger in der Innenverteidigung. Götze bringt die Erfahrung von sechs Bundesliga-Spielen (ein Tor) sowie 84 Einsätzen in der 3. Liga (sechs Treffer) mit an die Pader.

„Felix ist ein robuster Spieler, der keinem Zweikampf aus dem Weg geht. Seine große Stärke ist darüber hinaus die Flexibilität, so dass er viele Positionen mit defensiver Ausrichtung ausfüllen kann. Wir freuen uns, dass er sich auf seinem weiteren Karriereweg für Paderborn entschieden hat“, heißt Benjamin Weber, Paderborns Geschäftsführer Sport, den Spieler willkommen.

Das könnte Sie interessieren:

Ex-Kölner Valdrin Mustafa zieht es zu Kickers Offenbach

25-jähriger Angreifer zuletzt für SSV Jahn Regensburg am Ball.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert