Startseite / Fußball / Nach Abstieg: FC Wegberg-Beeck holt Außenstürmer Denis Massold

Nach Abstieg: FC Wegberg-Beeck holt Außenstürmer Denis Massold

Vier Spieler bleiben Verein auch in der Mittelrheinliga erhalten.


Der FC Wegberg-Beeck, der als Tabellenvorletzter der Regionalliga West nach nur einem Jahr wieder den bitteren Gang in die Mittelrheinliga antreten muss, stellt bereits die Weichen für die kommende Spielzeit. Als erster Neuzugang wurde Außenstürmer Denis Massold (auf dem Foto in der Mitte) verpflichtet. Der 22-Jährige kommt vom Niederrhein-Oberligisten SV Sonsbeck, hat dort bereits 70 Spiele in der 5. Liga absolviert.

Mit den drei Mittelfeldspielern Adrijan Behrami, Francisco San Jose und Niklas Fensky, der in der Partie gegen den FC Gütersloh (1:2) das vorerst letzte Tor für den FC Wegberg-Beeck in der Regionalliga erzielte, haben drei Spieler ihre auslaufenden Verträge um ein weiteres Jahr verlängert. Innenverteidiger Nils Hühne bleibt ebenfalls im Waldstadion, er hat noch einen laufenden Kontrakt.

Foto-Quelle: FC Wegberg-Beeck

Das könnte Sie interessieren:

Fußball-Verband Mittelrhein: EM-Aktion „Football Experience“ startet

Bis 30. Juni kann rund um Kölner Tanzbrunnen gespielt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert