Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Regionalliga West: 1. FC Köln bindet drei weitere U 21-Spieler

Regionalliga West: 1. FC Köln bindet drei weitere U 21-Spieler

Verträge mit Mikail Özkan, Teoman Akmestanli und Jonas Saliger verlängert.


Nach den Vertragsverlängerungen von U 21-Kapitän Marco Höger sowie der weiteren Führungsspieler Georg Strauch und Tobias Trautner hat der künftige Fußball-Zweitligist 1. FC Köln weitere Spieler der zweiten Mannschaft an sich gebunden. Auch die Innenverteidiger Mikail Özkan (21/auf dem Foto rechts) und Teoman Akmestanli (22/in der Mitte) sowie Offensivspieler Jonas Saliger (20/links) werden in der kommenden Saison für die „Geißböcke“ in der Regionalliga West auflaufen.

„In unserer jungen Mannschaft gehören Mika und Teoman bereits zu den erfahreneren Spielern, die auch in dieser Saison wieder wichtige Stützen in unserer Kette waren“, sagt Lukas Berg, Bereichsleiter Nachwuchsfußball beim FC. „Beide bringen Physis, Willen und Disziplin auf den Platz und in jedes Training, was in der Regionalliga West wichtige Komponenten sind. Jonas verpflichten wir nach seiner Leihe fest von Dynamo Dresden. Er ist ein hochverlangter Spieler, der auf den offensiven Positionen große Qualität besitzt. Nach dem ersten Jahr in Köln ist es nun an der Zeit, dass er der Liga seinen Stempel aufdrückt.“

Foto-Quelle: 1. FC Köln

Das könnte Sie interessieren:

Regionalliga West: SV Rödinghausen legt am Montag wieder los

Bis zum Saisonstart am 27. Juli sind sieben Testspiele geplant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert