Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Düsseldorf: Hickst-Schützling Wintertraum gewinnt Derby-Trial

Galopp Düsseldorf: Hickst-Schützling Wintertraum gewinnt Derby-Trial

Prüfung über 2.200 Meter war mit 25.000 Euro Preisgeld dotiert.
Wintertraum (Foto) aus dem Quartier des Kölner Galopper-Trainers Waldemar Hickst hat sich für das 155. Deutsche Derby am 7. Juli in Hamburg-Horn in Position gebracht. Der dreijährige Hengst gewann auf der Galopprennbahn in Düsseldorf das Grafenberger Derby Trial für dreijährige Pferde – eine Vorprüfung für das Rennen um das „Blaue Band“.

Bei der mit 25.000 Euro dotierten Prüfung über 2.200 Meter verwies Wintertraum mit Jockey Michal Abik die ebenfalls für das Derby gemeldeten Any Moon und Stingray leicht auf die weiteren Plätze.

„Wir absolvieren vor dem Derby keinen Start mehr, er ist schon ein richtig gutes Pferd“, kommentierte Siegtrainer Waldemar Hickst den Auftritt.

Foto-Quelle: Galoppfoto.de/Deutscher Galopp

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Köln: Jockey Rene Piechulek könnte Fantastic Moon reiten

Derbysieger für „Großen Preis der Badischen Wirtschaft“ genannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert