Startseite / Pferderennsport / Traben / Traben Berlin: Michael Nimczyk in beiden Hauptrennen erfolgreich

Traben Berlin: Michael Nimczyk in beiden Hauptrennen erfolgreich

„Goldhelm“ auch in der „Gold-Serie“ mit Purple Rain nicht zu bezwingen.
Der deutsche Berufsfahrer-Champion Michael Nimczyk (Foto) aus Willich drückte der Rennveranstaltung am Sonntag auf der Trabrennbahn in Berlin-Mariendorf einmal mehr seinen Stempel auf. Der „Goldhelm“ war mit drei Siegen und zwei zweiten Plätzen der erfolgreichste Aktive und gewann dabei unter anderem beide Hauptrennen.

Mit Purple Rain (22:10) entschied Nimczyk den mit 20.000 Euro dotierten dritten Lauf zur „Gold-Serie“ für sich. Mit South Carolina AS (35:10) triumphierte er in der „Newcomer-Serie“ (6.000 Euro).

Immerhin zweimal trug sich Jochen Holzschuh (Dülmen) in der Hauptstadt als Fahrer in die Siegerliste ein. Als Trainer war er sogar dreimal erfolgreich.

Foto-Quelle: Lingk/Trabrennverein Berlin-Mariendorf

Das könnte Sie interessieren:

Traben Mönchengladbach: Jochen Holzschuh gewinnt Großen Preis

Mit 24:10-Favorit Ito erfolgreich – Drei Volltreffer für Michael Nimczyk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert