Startseite / Fußball / 1. FC Bocholt: Torhüter Lucas Fox trifft auf Frankreich und Belgien

1. FC Bocholt: Torhüter Lucas Fox trifft auf Frankreich und Belgien

23-jähriger Schlussmann für Luxemburgs A-Nationalmannschaft nominiert.


Der Fußballverband von Luxemburg (FLF) hat den Kader für die Freundschafts-Länderspiele gegen Frankreich (5. Juni in Metz) und Belgien (8. Juni in Brüssel) bekanntgegeben. Torhüter Lucas Fox (Foto) vom West-Regionalligisten 1. FC Bocholt hat sich dank seiner guten Leistungen in dieser Saison einen Platz im A-Kader gesichert. Der 23-jährige Schlussmann trifft mit den Luxemburgern nun im Juni auf Kylian Mbappé und Kevin de Bruyne.

„Lucas hat sich die Nominierung verdient“, sagt Luc Holtz, luxemburgischer Nationaltrainer. „Er hat eine starke Saison mit Bocholt gespielt. Wir würden uns gerne ein genaueres Bild über seine Fortschritte machen.“

Christopher Schorch, Geschäftsführer Sport beim 1. FC Bocholt, sagt: „Wir freuen uns alle sehr für Lucas. Er hat eine super Saison bei uns gespielt und sich gut entwickelt. Auch dank seiner starken Leistungen haben wir die Vizemeisterschaft eingefahren. Die Berufung ins Nationalteam Luxemburgs ist absolut verdient.“

Foto-Quelle: Max Möllmann/1. FC Bocholt

Das könnte Sie interessieren:

Ex-Essener Timo Becker gewinnt „Fair Play of the Season”-Award

Verteidiger von Holstein Kiel wurde von der DFL ausgezeichnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert