Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Wuppertaler SV: Angreifer Pedro Cejas aus Ahlen im Anmarsch

Wuppertaler SV: Angreifer Pedro Cejas aus Ahlen im Anmarsch

23-jähriger Stürmer spielte zuletzt für Absteiger Rot Weiss Ahlen.


West-Regionalligist Wuppertaler SV hat sich die Dienste von Pedro Cejas (Foto) gesichert. Der 23-jährige Mittelstürmer spielte zuletzt für den Regionalliga-Absteiger Rot Weiss Ahlen. Der gebürtige Argentinier wurde beim argentinischen Erstligisten CA Banfield ausgebildet und trainierte regelmäßig mit der ersten Mannschaft.

In der abgelaufenen Saison spielte Pedro Cejas in der Hinrunde für den SV Straelen, für den ihm im Niederrheinpokal und in der Oberliga Niederrhein insgesamt zehn Tore und vier Vorlagen in 21 Partien gelangen. Seit der Rückrunde lief er für Rot Weiss Ahlen auf und erzielte fünf Treffer in 17 Partien. Mit einer Größe von 1,92 Metern bringt er eine gute physische Präsenz und Torgefährlichkeit mit, die das WSV-Offensivspiel bereichern soll.

„Pedro war mein absoluter Wunschstürmer“, sagt der Sportliche Leiter Gaetano Manno. „Dass sich ein so gut ausgebildeter Spieler für dem WSV entscheidet, zeigt, dass wir auf einem guten Weg sind. Pedro ist ein guter Junge und wir werden viel Freude an ihm haben.“

Foto-Quelle: Wuppertaler SV

Das könnte Sie interessieren:

Regionalliga West: SV Rödinghausen legt am Montag wieder los

Bis zum Saisonstart am 27. Juli sind sieben Testspiele geplant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert