Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Frankreich: Derby-Kandidat Global Heath siegt als Favorit

Galopp Frankreich: Derby-Kandidat Global Heath siegt als Favorit

Dreijähriger Hengst wird von Peter Schiergen in Köln vorbereitet.
Für das Bielefelder Gestüt Ebbesloh der Verlegerfamilie von Schubert gewann der dreijährige Hengst Global Heath, trainiert von Peter Schiergen (Foto) in Köln und geritten von Stalljockey Bauyrzhan Murzabayev, auf der Galopprennbahn im französischen Straßburg als 15:10-Favorit eine mit 22.000 Euro dotierte Prüfung über 2.350 Meter.

Global Heath hat noch eine Nennung für das Deutsche Derby am 7. Juli in Hamburg-Horn. Aktuell gibt es noch 61 Kandidaten für das „Blaue Band“.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Mülheim: Sarah Steinbergs Diya empfielt sich für „Diana“

Dreijährige Stute triumphiert am Raffelberg zum Totokurs von 68:10.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert