Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Paderborn: Santiago Castaneda kommt vom MSV

Paderborn: Santiago Castaneda kommt vom MSV

19-Jähriger absolvierte in der abgelaufenen Saison 30 Drittliga-Spiele.
Fußball-Zweitligist SC Paderborn 07 hat seinen sechsten Neuzugang für die kommende Saison 2024/2025 verpflichtet. Der 19-jährige US-Kolumbianer Santiago Castaneda (Foto) spielte zuletzt für den MSV Duisburg in der 3. Liga und wechselt von der Wedau an die Pader.

Der 1,88 Meter große Castaneda hatte sich nach ersten Stationen bei Tampa Bay United und Florida Premier FC mit starken Leistungen bei den Tampa Bay Rowdies in der USL Championship für einen Wechsel nach Deutschland empfohlen. In Duisburg absolvierte er 30 Drittliga-Spiele, in denen er zwei Tore erzielte. Mit seinem ersten Profi-Tor am 2. Dezember 2023 sicherte er den „Zebras“ einen 1:0-Heimsieg gegen den VfB Lübeck.

„Santiago ist ein großes Talent, das zahlreiche Vorzüge mit nach Paderborn bringt“, erläutert Benjamin Weber, Paderborns Geschäftsführer Sport. „Neben seiner Körpergröße überzeugt er vor allem mit Laufstärke und der Bereitschaft, jeden Zweikampf mit vollem Engagement zu führen. Wir freuen uns, dass er sich für Paderborn entschieden hat.“

Foto-Quelle: SC Paderborn 07

Das könnte Sie interessieren:

2. Frauen-Bundesliga: FSV Gütersloh verpflichtet Lea Bartling

20-jährige Offensivspielerin war zuletzt ein Jahr in den USA am Ball.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert