Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / DFB-Pokal: Rot-Weiss Essen empfängt zum Auftakt RB Leipzig

DFB-Pokal: Rot-Weiss Essen empfängt zum Auftakt RB Leipzig

Erste Runde findet zwischen dem 16. und 19. August statt.


Bundesligist Borussia Dortmund bekommt es in der Hauptrunde des DFB-Pokals mit dem 1. FC Phönix Lübeck aus der Regionalliga Nord zu tun. Das ergab die Auslosung im Rahmen der ARD-Sportschau im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund. „Losfee“ war Ex-Nationalspieler Nils Petersen, als Ziehungsleiter fungierte DFB-Vizepräsident Peter Frymuth.

Titelverteidiger Bayer 04 Leverkusen wird beim Nordost-Regionalligisten FC Carl Zeiss Jena gefordert sein, während Drittligist Rot-Weiss Essen den Bundesligisten RB Leipzig empfängt. Ausgetragen wird die erste Runde zwischen dem 16. und 19. August.

Die Partien in der Übersicht:

Dynamo Dresden – Fortuna Düsseldorf
Arminia Bielefeld – Hannover 96
SSV Jahn Regensburg – VfL Bochum
SC Preußen Münster – VfB Stuttgart
Eintracht Braunschweig – Eintracht Frankfurt
FC Erzgebirge Aue – Borussia Mönchengladbach
Sportfreunde Lotte – Karlsruher SC
Bremer SV – SC Paderborn

SV Meppen – Hamburger SV
Würzburger Kickers – TSG Hoffenheim
1. FC Phönix Lübeck – Borussia Dortmund
VfV Borussia 06 Hildesheim – SV 07 Elversberg
FC 08 Villingen – 1. FC Heidenheim
1. FC Saarbrücken – 1. FC Nürnberg
FC Energie Cottbus – SV Werder Bremen
TuS Koblenz – VfL Wolfsburg

Rot-Weiss Essen – RB Leipzig
SV Wehen Wiesbaden – 1. FSV Mainz 05
FC Ingolstadt – 1. FC Kaiserslautern
SV Sandhausen – 1. FC Köln
SSV Ulm 1846 Fußball – FC Bayern München
Kickers Offenbach – 1. FC Magdeburg
FC Carl Zeiss Jena – Bayer 04 Leverkusen
VfR Aalen – FC Schalke 04

FC Hansa Rostock – Hertha BSC
Hallescher FC – FC St. Pauli
VfL Osnabrück – SC Freiburg
Greifswalder FC – 1. FC Union Berlin
TSV Schott Mainz – SpVgg Greuther Fürth
FC Teutonia 05 Ottensen – SV Darmstadt 98
FC Viktoria Berlin – FC Augsburg
Alemannia Aachen – Holstein Kiel

Das könnte Sie interessieren:

Fortuna Köln verliert Dominik Lanius an FC Hansa Rostock

27-jähriger Innenverteidiger bestritt 95 Ligapartien für Südstädter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert