Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Regionalliga West: MSV Duisburg holt Oberhausens Moritz Montag

Regionalliga West: MSV Duisburg holt Oberhausens Moritz Montag

26-jähriger Rechtsverteidiger bestritt fast 190 Regionalliga-Partien.
Moritz Montag (Foto) wechselt zur kommenden Saison innerhalb der Regionalliga West. Den 26-jährigen Rechtsverteidiger zieht es von Rot-Weiß Oberhausen zum Nachbarn und künftigen Ligakonkurrenten MSV Duisburg, der aus der 3. Liga abgestiegen ist. Für RWO, den Wuppertaler SV und die U 23 von Fortuna Düsseldorf hat Montag in seiner Laufbahn bislang 187 Partien in der Regionalliga West bestritten.

„Das ist natürlich ein einmaliges Angebot, beim Neuanfang eines solchen Traditionsvereins helfen zu dürfen“, betont Moritz Montag. „Gründungsmitglied der Bundesliga, so viele Fans – da musst du nicht wirklich überlegen, zumal es dann auch sportlich der nächste Schritt für mich persönlich ist. Aber klar: Das ist vor allem auch eine Verpflichtung, um hier hart anzupacken.“

Der neue MSV-Trainer Dietmar Hirsch sagt: „Ich freue mich sehr, dass er zu uns kommt und bin überzeugt, dass sein Wechsel für uns alle eine Win-Win-Situation ist. Er hat in fast 190 Spielen in der Regionalliga West überzeugt. Ihm müssen wir diese Liga nicht erklären.“

Foto-Quelle: MSV Duisburg

Das könnte Sie interessieren:

KFC Uerdingen 05: Olympia-Held Thomas Platzer neuer Vorsitzender

54-Jähriger war als Athlet und Trainer im Bob- und Skeletonsport aktiv.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert