Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga Nordost / Hallescher FC: Ex-Kölner Mark Zimmermann ist neuer Trainer

Hallescher FC: Ex-Kölner Mark Zimmermann ist neuer Trainer

50-Jähriger hat beim Drittliga-Absteiger bis Juni 2026 unterschrieben.


Der künftige Nordost-Regionalligist Hallescher FC hat mit Mark Zimmermann (Foto) einen neuen Cheftrainer verpflichtet. Der 50-jährige Fußball-Lehrer unterschreibt zunächst bis 2026 bei den aus der 3. Liga abgestiegenen Saalestädtern.

Nach seiner aktiven Spielerkarriere (FC Carl Zeiss Jena, Stuttgarter Kickers, Alemannia Aachen, FC Sachsen Leipzig und SpVgg Unterhaching) startete Zimmermann seine Trainerlaufbahn beim FC Carl Zeiss Jena, wo er zwischen 2007 und 2014 in verschiedenen Rollen tätig war, bis er 2016 die erste Mannschaft als Cheftrainer übernahm und diese nur ein Jahr später zum Aufstieg in die 3. Liga führte. 2019 wechselte Zimmermann zum 1. FC Köln, bei dem er bis Juni 2023 die U 21-Mannschaft trainierte.

„Mark vereinigt viele Komponenten, die für uns wichtig sind. Er steht für Kontinuität, kennt die Liga, kann Spieler weiterentwickeln und stellt stets den Verein in den Mittelpunkt“, erklärt HFC-Sportdirektor Daniel Meyer. „Außerdem hat er als Cheftrainer von Jena in der Vergangenheit nachgewiesen, dass er eine Mannschaft über die Relegation in die 3. Liga führen kann. Er soll uns in Zukunft mit seiner Erfahrung und Besonnenheit die nötige Stabilität beim aktuellen Neuaufbau geben.“

Mark Zimmermann meint: „Ich habe richtig Bock drauf, bei diesem Neustart mitzuhelfen und wieder mit einer Mannschaft arbeiten zu können. Es liegt viel Arbeit vor uns, aber wir wollen anpacken und sehen die derzeitige Situation als große Chance. Ab sofort geht es für uns alle nur noch in Richtung Zukunft.“

Foto-Quelle: Hallescher FC

Das könnte Sie interessieren:

KFC Uerdingen 05: Olympia-Held Thomas Platzer neuer Vorsitzender

54-Jähriger war als Athlet und Trainer im Bob- und Skeletonsport aktiv.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert