Startseite / Pferderennsport / Traben / Traben Mönchengladbach: Belgischer „Hexenmeister“ Jos Verbeeck zu Gast

Traben Mönchengladbach: Belgischer „Hexenmeister“ Jos Verbeeck zu Gast

Früherer Weltklassefahrer will Samstag an der Niers vier Rennen bestreiten.


Auf der Trabrennbahn in Mönchengladbach findet am Samstag ab 13.45 Uhr eine Rennveranstaltung mit zwölf Prüfungen statt. Im Mittelpunkt steht der Große Preis der Stadt Mönchengladbach, dotiert mit 8.000 Euro.

Angesagt hat sich auch der frühere Weltklassefahrer Jos Verbeeck (Foto). Der belgische „Hexenmeister“, der unter anderem viermal den Prix d’Amerique in Paris-Vincennes gewann, will an der Niersbrücke vier Rennen bestreiten.

Das könnte Sie interessieren:

Traben Berlin: Robin Bakker gewinnt auch Buddenbrock-Rennen

Die ersten drei Plätze gehen allesamt in das Nachbarland Niederlande.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert