Startseite / Fußball / FC Wegberg-Beeck: Zentrale Rolle für Leistungsträger Timo Braun

FC Wegberg-Beeck: Zentrale Rolle für Leistungsträger Timo Braun

26-jähriger Offensivspieler verlängert nach Abstieg seinen Vertrag.
Mit Timo Braun (Foto) hat ein weiterer Spieler aus dem bisherigen Kader des Regionalliga West-Absteigers FC Wegberg-Beeck seinen Vertrag verlängert und bleibt den Grenzländern damit auch in der Mittelrheinliga erhalten. Der 26-jährige Offensivspieler kam in der abgelaufenen Saison in der Meisterschaft und im Verbandspokal zu insgesamt 34 Einsätzen. Dabei gelangen ihm jeweils sieben Treffer und sieben Assists.

Für Trainer Mike Schmalenberg ist Braun ein wichtiger Baustein im Kader. „Mit Timo haben wir es geschafft, einen unserer torgefährlichsten Mittelfeldspieler aus der Vorsaison zu halten“, so Schmalenberg. „Er gehörte in der abgelaufenen Saison zu unseren Leistungsträgern und geht in jedem Training und Spiel mit gutem Beispiel voran. Unsere Freude ist sehr groß, dass wir Timo als weiteren Führungsspieler überzeugen konnten.“

Sein Trainerkollege Stephan Houben ergänzt: „Die Vertragsverlängerung von Timo zeigt uns, dass wir auf einem guten Weg sind. Ich freue mich ganz besonders, dass Timo uns das Vertrauen schenkt, obwohl er Angebote von vielen anderen Vereinen, auch höherklassig, hatte. Er spielt in unseren Planungen eine zentrale Rolle.“

Foto-Quelle: FC Wegberg-Beeck

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04: Meisterspieler Willi Koslowski wird beigesetzt

Fans sind zur Trauerfeier am Mittwoch, 24. Juli, herzlich willkommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert