Startseite / Fußball / 3. Liga / MSV Duisburg: Steffen Meuer kehrt in den Fußball-Westen zurück

MSV Duisburg: Steffen Meuer kehrt in den Fußball-Westen zurück

24-jähriger Offensivspieler war zuletzt für FC Erzgebirge Aue am Ball.


Nach einer kurzen Stippvisite im Erzgebirge kehrt Steffen Meuer (Foto) in den Fußball-Westen zurück. Der 24-jährige Offensivspieler wechselt nach einer Drittliga-Saison in Aue zum West-Regionalligisten MSV Duisburg.

Meuer kam in der abgelaufenen Spielzeit 2023/2024 in 36 von 38 Drittliga-Spielen für den FC Erzgebirge Aue zum Einsatz (zwei Tore, drei Assists). Zuvor bestritt er in der Regionalliga West für die U 23-Teams von Borussia Mönchengladbach und Fortuna Düsseldorf insgesamt 103 Spiele – mit einer Quote von 33 Toren und 13 Vorlagen.

MSV-Kaderplaner Chris Schmoldt meint: „Dass sich Steffen für den MSV und damit den sportlichen Schritt zurück in die Regionalliga entschieden hat, ist ein tolles Zeichen. Er kennt die Liga sehr gut und hat ihr in jeder Spielzeit hier seinen Stempel aufgedrückt. In der Offensive spielt Steffen jede Position mit großem Mehrwert. Er wird eine wichtige Bereicherung für unseren Kader sein.“

Der neue Cheftrainer Dietmar Hirsch sagt: „Steffen können wir in der Offensive flexibel einsetzen, auch wenn er häufig über die rechte Seite kommt. Er bringt Drittliga-Erfahrung aus Aue mit, kennt aber auch unsere neue Liga. Ich kann immer wieder nur sagen: Er hat uns signalisiert, wie sehr er sich auf die Herausforderung bei uns freut.“

Steffen Meuer selbst betont: „Ich kenne den MSV schon seit meiner Kindheit und freue mich, jetzt Teil dieses traditionsreichen Klubs zu sein. Die Fans hier verdienen ehrlichen und erfolgreichen Fußball. Ich möchte mit meiner Erfahrung dazu beitragen. Ich komme jetzt aus Liga drei und möchte mit dem MSV schnellstmöglich dorthin zurückkehren.“

Foto-Quelle: MSV Duisburg

Das könnte Sie interessieren:

SC Wiedenbrück: Phillip Aboagye zieht es zu Rot-Weiß Erfurt

24-Jähriger kam in 23 Regionalliga-Partien auf acht Torbeteiligungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert