Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Weltmeister Miroslav Klose neuer Trainer beim 1. FC Nürnberg

Weltmeister Miroslav Klose neuer Trainer beim 1. FC Nürnberg

Früherer Weltklasse-Stürmer tritt Nachfolge von Cristian Fiel an.
Miroslav Klose (auf dem Foto rechts), Weltmeister von 2014 und DFB-Rekordtorschütze, ist neuer Cheftrainer beim Fußball-Zweitligisten 1. FC Nürnberg. Zwei Tage nach seinem 46. Geburtstag wurde der frühere Weltklasse-Stürmer als Nachfolger von Cristian Fiel (zu Hertha BSC) vorgestellt. Es ist seine erste Station als Cheftrainer in Deutschland (zuvor SCR Altach/Österreich). Kloses Vertrag läuft bis zum 30. Juni 2026.

„Ich kenne Miro schon lange“, sagte der neue FCN-Sportvorstand Joti Chatzialexiou (links). „Ich habe ihn als Spieler geschätzt, er war ein Leader und ein Vorbild. Ich kenne ihn aber auch als Trainer und habe gesehen, mit welcher Leidenschaft und Liebe zum Detail er Spieler entwickelt.“

Miro Klose erklärte: „Wir haben uns vor etwa einer Woche getroffen und es hat sofort gepasst. Die Werte, für die der Club steht, entsprechen auch meiner Vorstellung. Ich bin ein Bauchmensch, hatte sofort ein gutes Gefühl bei der Sache. Ich will eine Dynamik entfachen. Ich will den Ball haben und eine gewisse Dominanz auf dem Platz zeigen. Dafür stehe ich als Trainer.“

Foto-Quelle: 1. FC Nürnberg

Das könnte Sie interessieren:

Trotz Abstieg: Luca Waldschmidt bleibt dauerhaft beim 1. FC Köln

Ex-Nationalspieler wird nach Leihe vom VfL Wolfsburg fest verpflichtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert