Startseite / Fußball / Oberliga / ETB Schwarz-Weiß Essen: Shavershyan will Führungsrolle einnehmen

ETB Schwarz-Weiß Essen: Shavershyan will Führungsrolle einnehmen

23-Jähriger absolvierte 28 Ligaspiele für Niederrhein-Oberligisten.


Der künftige Kader des Niederrhein-Oberligisten ETB Schwarz-Weiß Essen nimmt immer mehr Konturen an. Die Verantwortlichen am Uhlenkrug konnten nun auch den Vertrag von Defensivspieler Armen Shavershyan (auf dem Foto rechts) verlängern. Der 23-Jährige war vor einem Jahr vom Landesligisten FC Remscheid, bei dem er seine ersten drei Seniorenjahre verbracht hatte, nach Essen gewechselt. In der abgelaufenen Saison kam er in 28 Meisterschaftsspielen zum Einsatz und erzielte dabei drei Tore für den ETB.

„Ich identifiziere mich mit dem Verein, denn ich habe gemerkt, dass beim ETB sehr gute Arbeit geleistet wird“, sagt Armen Shavershyan. „Mit dem neuen Kunstrasenplatz sind jetzt auch gute Bedingungen am Uhlenkrug vorhanden. Ich kam als Niemand von Remscheid, habe mich dann hier in die Startelf gekämpft und bin zum Führungsspieler geworden. In der kommenden Saison möchte ich noch einen Schritt nach vorne machen, meine Fähigkeiten weiter verbessern und eine Führungsrolle übernehmen.“

Teammanager Fatih Özbayrak (links) ergänzt: „Armen ist ein Kämpfer, wie man ihn selten findet. Trotz der weiten Anreise hat er kaum eine Trainingseinheit verpasst und stellt sich stets in den Dienst der Mannschaft. Durch seine Einsatzbereitschaft, seinen Ehrgeiz und seine Zweikampfstärke ist er zu einem wichtigen Bestandteil des Teams geworden. Ich persönlich freue mich sehr, ein weiteres Jahr mit ihm zusammenarbeiten zu dürfen.“

Foto-Quelle: ETB Schwarz-Weiß Essen

Das könnte Sie interessieren:

„Kapitänsregelung“ wird in allen deutschen Spielklassen eingeführt

Maßnahme war bei UEFA EURO 2024 auf große Zustimmung gestoßen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert