Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: Zwei weitere Renntage für „World Pool“ berücksichtigt

Galopp: Zwei weitere Renntage für „World Pool“ berücksichtigt

Internationale Wettplattform auch in Düsseldorf und Berlin aktiv.


„World Pool“, eine von Hongkong aus operierende internationale Wettplattform für Galopprennen, hat weitere Termine für die kommenden Wochen veröffentlicht. Dabei wurde auch der deutsche Rennsport mehrfach berücksichtigt. Das berichtet der Branchendienst „Turf-Times“.

Für den Monat Juli waren bereits der Derby-Tag in Hamburg-Horn (7. Juli) und der Tag mit dem Großen Dallmayr-Preis in München-Riem (28. Juli) bereits kommuniziert worden. Im August werden es ebenfalls zwei Termine sein: Der 4. August mit dem Henkel-Preis der Diana in Düsseldorf und der 11. August mit dem Westminster-Großen Preis von Berlin in Berlin-Hoppegarten. Wie viele Rennen dann in dem weltumspannenden Wett-Pool neben den jeweiligen Hauptereignissen gewettet werden können, ist noch unklar.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Mülheim: Sarah Steinbergs Diya empfielt sich für „Diana“

Dreijährige Stute triumphiert am Raffelberg zum Totokurs von 68:10.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert