Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / SC Preußen Münster: Mikkel Kirkeskov bringt Zweitliga-Erfahrung mit

SC Preußen Münster: Mikkel Kirkeskov bringt Zweitliga-Erfahrung mit

Dänischer Linksverteidiger war zuletzt für Holstein Kiel am Ball.


Zweitliga-Aufsteiger SC Preußen Münster hat sich die Dienste von Linksverteidiger Mikkel Kirkeskov (auf dem Foto links) gesichert. Der 32-Jährige war nicht nur schon in der 2. Bundesliga, sondern auch den höchsten Spielklassen in Dänemark, Norwegen und Polen am Ball. Sogar für die dänische A-Nationalmannschaft bestritt Kirkeskov schon zwei Einsätze. Zuletzt war er für den Bundesliga-Aufsteiger Holstein Kiel aktiv.

„Mikkel bringt enorme Qualität mit und wird unser Team auch als Typ bereichern“, ist Münsters neuer Sport-Geschäftsführer Ole Kittner (rechts) überzeugt. „Er kann unserem Abwehrverbund durch seine Erfahrung und seine Spielweise zusätzliche Stabilität verleihen und bringt Dank seiner Vita und seiner Persönlichkeit eine ganz neue Komponente in unser Team.“

Mikkel Kirkeskov sagt: „Ich hatte viele sehr gute Gespräche mit Ole Kittner und Trainer Sascha Hildmann. Ich freue mich, jetzt hier zu sein und die Mannschaft bald kennenzulernen. Es ist beeindruckend, was hier in den letzten Jahren mit viel Mentalität aufgebaut wurde. Ich freue mich, ein Teil davon zu sein. Die 2. Bundesliga ist eine schwere Liga mit großen Vereinen. Jedes Spiel ist knapp und man muss bereit sein, um über die Einstellung erfolgreich zu sein. Die Mannschaft hat in der letzten Saison gezeigt, dass sie das kann.“

Der im dänischen Aarhus geborene Kirkeskov spielte in der Jugend für seinen Heimatklub Aarhus GF, ehe er sich dem dreifachen dänischen Meister Odense BK anschloss. Es folgten Stationen in Norwegen (Aalesund FK) und Polen (Piast Gliwice). Im Januar 2021 schloss sich Kirkeskov schließlich dem damaligen Zweitligisten Holstein Kiel an, für den er insgesamt zweieinhalb Jahre aktiv war. Zum Ende der Saison 2022/2023 wechselte der Abwehrmann erneut nach Polen (Zaglebie Lubin), kehrte aber bereits nach einem halben Jahr aus familiären Gründen zu Holstein Kiel zurück. 62 Zweitliga-Spiele in Deutschland sowie mehr als 250 Partien in den ersten Ligen Dänemarks, Norwegens und Polens stehen in seiner Vita.

Foto-Quelle: SC Preußen Münster

Das könnte Sie interessieren:

Doublesieger Bayer 04 testet gegen spanischen Topklub Real Betis Sevilla

Fans können mit Meisterschale und DFB-Pokal auf Tuchfühlung gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert