Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / SC Paderborn 07 U 21: Trainer Daniel Brinkmann startet mit 14 Neuen

SC Paderborn 07 U 21: Trainer Daniel Brinkmann startet mit 14 Neuen

Amedick, Böhmer und Domröse folgten ihrem Trainer zum SCP 07.


Gleich 14 neue Spieler konnte der neue Trainer Daniel Brinkmann zum Trainingsauftakt der U 21 des SC Paderborn 07 für die Saison 2024/2025 in der Regionalliga West begrüßen. Aus der eigenen U 19 wechseln acht Youngster in das Nachwuchsteam: Jens Balzukart (Tor), Luis Flörke, Tom Wulf, David Stamm und Milan Hoffmeister (alle Abwehr) sowie Georg Ermolaev, Travis de Jong und Kevin Gleissner (alle Sturm). Mit de Jong, Gleissner, Stamm und Ermolaev sammelten vier SCP07-Talente bereits in der abgelaufenen Saison erste Spielminuten in der Regionalliga West.

Außerdem verstärken die Paderborner ihre zweite Mannschaft mit der Erfahrung von fast 250 Regionalliga-Einsätzen. Vom SC Wiedenbrück sind die Abwehrspieler Maik Amedick (78 Regionalliga-Spiele) und Tim Böhmer (91) sowie Mittelfeldakteur Dominique Domröse (66) ihrem bisherigen Trainer Brinkmann an die Pader gefolgt. Darüber hinaus stehen die Mittelfeldspieler Julius Bugenhagen (bisher MSV Duisburg), Jeremy Aydogan (Rot-Weiss Ahlen) und Max Ritter (Sportfreunde Lotte) im neuen Kader der U 21.

„Mit dem neuen Kader fühlen wir uns sehr gut aufgestellt, um die gemeinsamen Ziele auch in der individuellen Entwicklung unserer talentierten Spieler zu erreichen“, betont Ayhan Tumani, Sportlicher Leiter des Paderborner Nachwuchsleistungszentrums (NLZ).

Foto-Quelle: SC Paderborn 07

Das könnte Sie interessieren:

Regionalliga Nord: Ex-Verler Nick Otto wechselt zum VfB Oldenburg

25-jähriger Defensivspieler kommt von U 21 des SC Paderborn 07.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert