Startseite / Fußball / 3. Liga / MSV Duisburg: Neuzugang Jannik Zahmel bringt viel Tempo mit

MSV Duisburg: Neuzugang Jannik Zahmel bringt viel Tempo mit

Offensivspieler war vom VfL Osnabrück nach Lohne ausgeliehen.


Jannik Zahmel läuft in der kommenden Saison in der Regionalliga West für den MSV Duisburg auf. Die „Zebras“ verpflichteten den zuletzt vom Zweitliga-Absteiger VfL Osnabrück an den Nord-Regionalligisten Blau-Weiß Lohne verliehenen Offensivspieler als weiteren Neuzugang. In der zurückliegenden Spielzeit kam der 21-Jährige auf die Bilanz von zehn Toren und fünf Vorlagen bei 24 Einsätzen in der Regionalliga Nord.

„Jannik ist ein sehr schneller und zielstrebiger Spieler“, erklärt MSV-Kaderplaner Chris Schmoldt. „Ausgebildet ist er auf dem offensiven Flügel, wo er mit seinem Tempo eine richtige Waffe hat. Wir freuen uns auf einen noch jungen Spieler, der in Lohne eine sehr gute Saison gespielt hat, aber noch einiges an Entwicklungspotenzial mitbringt und den nächsten Schritt mit und bei uns gehen möchte.“

Der neue Cheftrainer Dietmar Hirsch ergänzt: „Mit seinen 21 Jahren hat Jannik zuletzt in der Regionalliga Nord mit Blau-Weiß Lohne eine hervorragende Quote erzielt. Er ist einer, der die Tore machen kann, aber auch einer, der sie mit seinen technischen Fähigkeiten vorbereitet. Ein richtiger Sprinter. In Lohne hat er in der Doppelspitze agiert, kann aber auch über die Außenbahnen flitzen – damit passt er sehr gut in unser 4-3-3.“

Jannik Zahmel selbst sagt: „Mit dem Wechsel zum MSV Duisburg möchte ich den nächsten Schritt machen. Der MSV besitzt einen großen Namen, den wir gemeinsam mit Leben füllen möchten. Ich selbst will für den Erfolg der Mannschaft meine Qualitäten, meine Schnelligkeit und meine Zielstrebigkeit einbringen.“

Foto-Quelle: MSV Duisburg

Das könnte Sie interessieren:

Regionalliga Nord: Ex-Verler Nick Otto wechselt zum VfB Oldenburg

25-jähriger Defensivspieler kommt von U 21 des SC Paderborn 07.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert