Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Bayer 04 Leverkusen kann weiterhin mit Vilhjálmsdóttir planen

Bayer 04 Leverkusen kann weiterhin mit Vilhjálmsdóttir planen

Isländische Nationalspieler wird erneut vom FC Bayern ausgeliehen.
Topscorerin Karólína Lea Vilhjálmsdóttir (Foto) wird auch in der kommenden Saison für Bayer 04 Leverkusen in der Google Pixel Frauen-Bundesliga auflaufen. Die isländische Nationalspielerin verlängerte ihren Vertrag beim Deutschen Meister FC Bayern München vorzeitig um ein Jahr (zum bis zum 30. Juni 2026), spielt aber in der neuen Spielzeit 2024/2025 erneut auf Leihbasis für den Werksklub.

„Karólína war in der zurückliegenden Saison auf Anhieb ein extrem belebendes Element und hat unser Offensivspiel verstärkt. Auch menschlich hat sie sich bestens in die Mannschaft eingefügt und uns ganz klar signalisiert, dass sie sich hier in Leverkusen sehr wohl fühlt“, sagt Achim Feifel (Foto), Sportlicher Leiter der Bayer 04-Frauen: „Deshalb sind wir sehr froh, dass wir uns mit dem FC Bayern auf eine erneute Leihe einigen konnten. Alle Beteiligten werden weiterhin davon profitieren.“

Vilhjálmsdóttir war bereits im letzten Sommer von den Münchnerinnen nach Leverkusen verliehen worden. In 22 Einsätzen in der Google Pixel Frauen-Bundesliga gelangen der 22-Jährigen fünf Treffer und sieben Assists. Damit war sie gemeinsam mit Stürmerin Nikola Karczewska die beste Scorerin von Bayer 04. Im DFB-Pokal traf bei in drei Einsätzen einmal. Für ihr Heimatland Island erzielte die Mittelfeldspielerin in 39 Länderspielen neun Tore.

„Für mich hat es hier mit den Mädels und dem Staff von Anfang an gepasst. Ich durfte sofort eine wichtige Rolle im Team einnehmen, habe mich als Spielerin weiterentwickelt und gelernt, mehr Verantwortung zu übernehmen“, sagt Vilhjálmsdóttir: „Es war ein Herzenswunsch von mir, noch ein Jahr zu bleiben. Ich hatte ein sehr gutes Gespräch mit unserem neuen Trainer und bin fest davon überzeugt, dass wir auch für die kommende Saison einen starken Kader haben werden.“

Foto-Quelle: Bayer 04 Leverkusen

Das könnte Sie interessieren:

2. Frauen-Bundesliga: FSV Gütersloh verpflichtet Lea Bartling

20-jährige Offensivspielerin war zuletzt ein Jahr in den USA am Ball.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert