Startseite / Fußball / 3. Liga / SC Verl: Robin Friedrich schließt sich dem Halleschen FC an

SC Verl: Robin Friedrich schließt sich dem Halleschen FC an

Angreifer war zuletzt an die zweite Mannschaft des SC Paderborn verliehen.
Robin Friedrich (Foto) wird in Zukunft nicht mehr das Trikot des Drittligisten SC Verl tragen. Der vor einem Jahr aus der U 23 von Hannover 96 verpflichtete und seit der Winterpause an die zweite Mannschaft des SC Paderborn verliehene Angreifer hat seinen Vertrag aufgelöst, um sich dem Halleschen FC anzuschließen.

„Robin hat eine außergewöhnliche Schussqualität und war nach einer starken Saison in der Regionalliga Nord der Wunschtransfer von Ex-Verl Coach Mitch Kniat“, so HFC-Sportdirektor Daniel Meyer. „Nachdem dieser den Drittligisten vor Saisonbeginn Richtung Bielefeld verließ, hatte Robin einen schweren Stand und ließ sich zur Rückrunde in die U 23 von Paderborn verleihen. Wir sind überzeugt, dass Robin in unser Spielsystem passt und unsere Durchschlagskraft erhöhen wird.“

Foto-Quelle: SC Verl

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Dortmund bindet mit Cole Campbell nächstes Top-Talent

18-Jähriger Offensivspieler unterschreibt Profivertrag bis 30. Juni 2028.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert