Startseite / Pferderennsport / Traben / Traben Drensteinfurt: Trainer Jochen Holzschuh erwischt Sahnetag

Traben Drensteinfurt: Trainer Jochen Holzschuh erwischt Sahnetag

Dülmener dominiert Renntag mit fünf Siegen und starken Platzierungen.
Traber-Trainer Jochen Holzschuh (Foto) aus Dülmen dominierte die Rennveranstaltung am Sonntag auf der Trabrennbahn im münsterländischen Drensteinfurt. Er gewann als Fahrer gleich fünf Rennen, wurde außerdem noch zweimal Zweiter sowie je einmal Dritter und Vierter. Als Trainer verzeichnete Holzschuh sogar sechs Volltreffer.

Der Wettumsatz lag nach insgesamt elf Prüfungen bei beachtlichen 108.061 Euro. Das entspricht einem Schnitt von 9.823 Euro pro Rennen. Davon wurden 65.217 Euro (Schnitt 5.928 Euro) auf der Rennbahn selbst gewettet.

Foto-Quelle: traberpixx.de

Das könnte Sie interessieren:

Traben Belgien: Volltreffer für Wolfgang und Michael Nimczyk

Vierjähriger Wallach Tantris gewinnt als 19:10-Favorit auf der Bahn in Mons.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert