Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / VfL Bochum: Angreifer Takuma Asano zieht es nach Spanien

VfL Bochum: Angreifer Takuma Asano zieht es nach Spanien

29-jähriger Japaner geht künftig für RCD Mallorca auf Torejagd.


Fußball-Bundesligist VfL Bochum und Takuma Asano (Foto) gehen künftig getrennte Wege. Der japanische Nationalspieler wechselt zum RCD Mallorca nach Spanien. Der 29-jährige Flügelstürmer, der seit 2021 für den VfL Bochum gespielt hatte, verlässt den Verein ablösefrei. Auf Mallorca unterschrieb Asano einen Zwei-Jahres-Vertrag.

In der abgelaufenen Saison 2023/2024 hatte Asano für die Bochumer in 31 Spielen sechs Tore erzielt. Neben Takuma Asano hat Mallorca bereits die Verpflichtung eines weiteren bisherigen Bundesligaprofis bekanntgegeben. Mateu Morey kehrt von Borussia Dortmund zu seinem Jugendklub zurück.

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiß Oberhausen: Tobias Boche jetzt für Hessen Kassel am Ball

23-jähriger Linksverteidiger überzeugte als Testspieler beim KSV.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert