Startseite / Fußball / SC Paderborn 07: Janik Brosch holt Torjägerkanone in der 11. Liga

SC Paderborn 07: Janik Brosch holt Torjägerkanone in der 11. Liga

31-Jähriger wird beim Länderspiel gegen Niederlande ausgezeichnet.


Janik Brosch (Foto), Co-Trainer der U 19 und Scout beim Fußball-Zweitligisten SC Paderborn 07, hat in der abgelaufenen Saison 2023/2024 bundesweit mehr Tore als jeder andere Fußballer erzielt. Daher bekommt der 31-Jährige demnächst die „Torjägerkanone für alle“ überrreicht. Mit dieser Auszeichnung ehren der Deutsche Fußball-Bund (DFB), das Fachmagazin kicker und Sponsor Volkswagen die besten Torjäger in den deutschen Amateurspielklassen bis hinunter in die 11. Liga.

Brosch gründete vor einem Jahr mit einigen Freunden einen eigenen Fußballverein, Eintracht Lemgo. Mit diesem Team ging der ehemalige Regionalliga-Stürmer (unter anderem SV Lippstadt 08, SV Rödinghausen) während der Spielzeit 2023/2024 erstmalig in der Kreisliga C an den Start. Dort erzielte der Angreifer auf Anhieb satte 119 Saisontore (bei nur 15 Einsätzen). Damit verzeichnete Brosch nicht nur in der 11. Liga die meisten Treffer. Liga-übergreifend traf bundesweit kein Spieler öfter ins Netz als der SCP07-Coach und -Scout.

Die Torjägerkanone wird dem 31-Jährigen (und allen anderen zwölf Gewinner*innen) vor großer Kulisse verliehen. Beim Nations-League-Spiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen die Niederlande am Montag, 14. Oktober, in der Münchner Allianz Arena darf Brosch die Trophäe entgegennehmen. „Vor diesem Publikum die Kanone überreicht zu bekommen, ist eine große Ehre. Trotz unserer Ambitionen habe ich mit diesem Ausgang vor der abgelaufenen Saison natürlich nicht gerechnet“, betont Brosch.

Foto-Quelle: Sebastian Schröder/Eintracht Lemgo

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04: Meisterspieler Willi Koslowski wird beigesetzt

Fans sind zur Trauerfeier am Mittwoch, 24. Juli, herzlich willkommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert