Startseite / Fußball / 3. Liga / Rot-Weiss Essen startet mit West-Duell gegen Alemannia Aachen

Rot-Weiss Essen startet mit West-Duell gegen Alemannia Aachen

TSV 1860 München und 1. FC Saarbrücken bestreiten Erföffnungsspiel.


Der TSV 1860 München und 1. FC Saarbrücken eröffnen am Freitag, 2. August, die Saison 2024/2025 in der 3. Liga. Das ergibt sich aus dem offiziellen Spielplan, den der Deutsche Fußball-Bund (DFB) jetzt veröffentlicht hat. Anpfiff zum Eröffnungsspiel im Stadion an der Grünwalder Straße zwischen dem Deutschen Meister von 1966 und dem DFB-Pokalhalbfinalisten der Vorsaison ist um 19 Uhr. MagentaSport überträgt exklusiv live und zeigt die Partie für alle Fans frei empfangbar.

Die neun weiteren Begegnungen des 1. Spieltages folgen am Samstag und Sonntag, 3. und 4. August, im gewohnten Spieltagsformat. Drittliga-Rückkehrer FC Energie Cottbus startet zu Hause gegen Arminia Bielefeld, Mitaufsteiger Alemannia Aachen auswärts bei Rot-Weiss Essen. Zweitliga-Absteiger VfL Osnabrück muss zum SV Sandhausen, Dynamo Dresden ist beim FC Viktoria Köln zu Gast. Absteiger gegen Aufsteiger heißt es in Rostock, wo der FC Hansa zum Auftakt den VfB Stuttgart II empfängt.

Das erste Auswärtsspiel der Saison führt Rot-Weiss Essen nach Hannover, der alten Wirkungsstätte von Cheftrainer Christoph Dabrowski, am anschließenden 3. Spieltag kommt Arminia Bielefeld nach Essen. Die Saison endet für RWE mit einer Auswärtspartie bei der zweiten Mannschaft des VfB Stuttgart (Samstag, 17. Mai 2025).

Zeitgenaue Ansetzungen der ersten Spieltage kommen bald

Die zeitgenauen Ansetzungen der Spieltage 1 und 2 gibt der DFB in der nächsten Woche bekannt. Zuvor müssen die Terminierungen der ersten beiden Spieltage in der 2. Bundesliga durch die DFL abgewartet werden. Die Ansetzungen der 3. Liga folgen anschließend in Abstimmung mit den zuständigen Sicherheitsbehörden so zeitnah wie möglich.

Die Anstoßzeiten an den Regelspieltagen sind im Vergleich zur letzten Saison unverändert. Nach der Partie am Freitagabend (ab 19 Uhr) finden weiterhin sechs Spiele samstags statt. Fünf davon werden um 14 Uhr angepfiffen, eine weitere Partie folgt um 16.30 Uhr. Komplettiert wird jeder Spieltag an Wochenenden mit drei Begegnungen am Sonntag. Diese sind für 13.30, 16.30 und 19.30 Uhr angesetzt. An Wochenspieltagen werden dienstags und mittwochs jeweils fünf Spiele ausgetragen (alle ab 19 Uhr).

Nach den ersten beiden Spieltagen der 3. Liga folgt die erste Runde im DFB-Pokal vom 16. bis 19. August, für die sich zwölf Klubs aus der 3. Liga qualifiziert haben. In die Winterpause gehen die Drittligisten nach dem 19. Spieltag am 22. Dezember. Bis dahin sind zwei Wochenspieltage vorgesehen (24./25. September und 22./23. Oktober). In den drei Länderspielperioden im September, Oktober und November pausiert die 3. Liga.

Letzter Spieltag am 17. Mai 2025

Der Start in die Rückrunde erfolgt am 17. Januar 2025. Der letzte Spieltag der Saison in der 3. Liga ist für Samstag, 17. Mai 2025, terminiert.

Alle Spiele der 3. Liga sind weiterhin live und in voller Länge bei MagentaSport zu sehen. 312 der 380 Partien zeigt MagentaSport exklusiv, 68 Spiele laufen zusätzlich live im frei empfangbaren Fernsehen bei der ARD und ihren 3. Programmen. Die ARD und die Landesrundfunkanstalten haben das Recht, zwei Livespiele pro Wochenende zu übertragen. Highlightrechte an der 3. Liga halten darüber hinaus Sky und DAZN.

Rahmenspielplan 2024/2025

Das könnte Sie interessieren:

FVM-Präsident Katzidis stößt an und verleiht Fair-Play-Pokale

FC Wegberg-Beeck bestreitet Eröffnungsspiel gegen FC Teutonia Weiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert