Startseite / Fußball / Oberliga / SV Bergisch Gladbach 09: Niko Mavroudakis rückt in Kader auf

SV Bergisch Gladbach 09: Niko Mavroudakis rückt in Kader auf

19-jähriges Nachwuchstalent soll Lücke von Ole Lichter schließen.


Mittelrheinligist SV Bergisch Gladbach 09 und Flügelspieler Ole Lichter gehen künftig getrennte Wege. Der 20-Jährige bekam die Möglichkeit, ein Studium in Florida aufzunehmen, sein Vertrag wurde in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst. Die Lücke, die Lichter hinterlassen hat, soll nun Eigengewächs Niko Mavroudakis schließen.

In der U 19 machte Mavroudakis bereits auf sich aufmerksam und auch im Team von SVB-Trainer Mike Wunderlich (Foto) hat er Spuren hinterlassen. Am letzten Spieltag der Vorsaison traf das Nachwuchstalent gegen den FC Hürth (2:0), verbuchte seinen ersten Treffer in der Mittelrheinliga.

Außerdem steht dem Trainerteam um Ex-Profi Mike Wunderlich und Co-Trainer Andreas Dreiner künftig zusätzliche Expertise zur Verfügung. Tobias Felser, der schon seit einigen Jahren beim SV 09 erfolgreich als Jugendleiter und U 19-Trainer arbeitet, steuert ab sofort sein Knowhow bei und soll auch für eine noch engere Verknüpfung zwischen dem Jugend- und Seniorenbereich sorgen. Als Torwart-Trainer kam David Hauser aus dem Nachwuchsleistungszentrum des FC Viktoria Köln. Er folgt damit auf Michael Cebulla, der aus familiären Gründen sein Engagement beim SV Bergisch Gladbach 09 beendete.

Foto-Quelle: SV Bergisch Gladbach 09

Das könnte Sie interessieren:

SV Bergisch Gladbach 09: Wunderlichs Wiedersehen mit Viktoria

Testspiel gegen Kölner Drittligisten steigt Mittwoch um 18.30 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert