Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / FC Schalke 04: Markus Schubert muss auf Debüt warten

FC Schalke 04: Markus Schubert muss auf Debüt warten

Stammtorhüter Alexander Nübel konnte bei 1:1 gegen Köln spielen.


David Wagner, Cheftrainer beim Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04, konnte für das Spiel gegen den 1. FC Köln (1:1) auf seinen kompletten Kader zurückgreifen. Auch der zuvor angeschlagene Stammtorhüter Alexander Nübel (Adduktorenprobleme) hatte sich rechtzeitig fit gemeldet.

Damit muss Ersatztorhüter Markus Schubert (Foto/früher Dynamo Dresden) noch auf sein Debüt warten. Cheftrainer Wagner hätte freilich keine Probleme damit, den 21-jährigen Schubert für den Fall einer Zwangspause von Nübel zwischen die Pfosten zu stellen: „Er trainiert seit Wochen herausragend. Da habe ich überhaupt keine Bedenken.“

Durch das Remis gegen die Kölner, die erst kurz vor dem Abpfiff zum Ausgleich kamen, verpassten die Schalker den Sprung an die Tabellenspitze.

Quelle: FC Schalke 04-Homepage

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Dortmund: Marco Reus freut sich auf Ex-Klub Gladbach

30-jähriger Nationalspieler mit starker Quote gegen früheren Verein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.