Startseite / Fußball / 3. Liga / KFC Uerdingen 05: Stefan Effenberg wird „Manager Sport“

KFC Uerdingen 05: Stefan Effenberg wird „Manager Sport“

51-jähriger Ex-Nationalspieler wird Mittwoch offiziell vorgestellt.


Ex-Nationalspieler Stefan Effenberg (51/auf dem Foto rechts) wird neuer „Manager Sport“ beim Drittligisten KFC Uerdingen 05. Das gab der ehemalige Bundesligist am Samstagvormittag bekannt. Der ausgebildete Fußball-Lehrer Effenberg soll KFC-Präsident Mikhail Ponomarev und Geschäftsführer Nikolas Weinhart (links) sowie das Trainerteam künftig in den sportlichen Entscheidungsprozessen unterstützen. Er soll am Mittwoch vorgestellt werden.

„Stefan Effenberg hat während seiner aktiven Karriere so ziemlich alles erlebt und erreicht“, sagt Mikhail Ponomarev. „Wir erhoffen uns, dass er mit seiner Erfahrung und seinem Fachwissen dabei helfen kann, die nächsten Schritte auf dem Weg nach vorne zu machen.“

„Ich freue mich auf die Zusammenarbeit und den Austausch mit ihm“, erklärt Nikolas Weinhart. „Stefan Effenberg wird viele neue Impulse bringen.“

Effenberg selbst betont: „Der KFC Uerdingen 05 ist ein Traditionsverein und besitzt großes Potenzial. Ich bin fest davon überzeugt, dass wir gemeinsam erfolgreich sein werden.“

Der gebürtige Hamburger wurde als Profi mit dem FC Bayern München dreimal Deutscher Meister, gewann mit dem Rekordmeister außerdem als Kapitän die Champions League, den DFB- und den Weltpokal. DFB-Pokalsieger wurde der Mittelfeldspieler außerdem mit Borussia Mönchengladbach. Er absolvierte 35 Länderspiele, in denen er fünf Treffer erzielte. Als Trainer arbeitete „Effe“ in der Saison 2015/2016 für den damaligen Zweitligisten SC Paderborn 07.

Der KFC Uerdingen 05 rangiert nach dem 11. Spieltag in der 3. Liga mit 13 Punkten knapp über der Gefahrenzone. Am Freitag trennten sich die Krefelder unter der Regie von Interimstrainer Stefan Reisinger vom 1. FC Magdeburg 0:0.

Foto-Quelle: Hendrik Deckers/KFC Uerdingen 05

Das könnte Sie interessieren:

Ex-Essener Sascha Mölders kündigt Karriere-Ende an

34-jähriger Angreifer des TSV 1860 München will Trainer werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.