Startseite / Fußball / Oberliga / Oberliga Niederrhein: Pappas übernimmt beim TVD Velbert

Oberliga Niederrhein: Pappas übernimmt beim TVD Velbert

44-jähriger Ex-Profi arbeitete zuletzt für Stadtnachbar SSVg Velbert.


In der Oberliga Niederrhein hat TVD Velbert im Saisonendspurt auf die sportliche Talfahrt reagiert und sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Jens Grembowietz und dessen Assistenten Markus Braasch getrennt, die mit dem Team in diesem Jahr bislang nur einen Sieg und insgesamt drei Punkte geholt hatten. Als Nachfolger wurde Dimitrios Pappas (Foto) geholt, der bis Mitte Februar noch für den Stadtnachbarn SSVg Velbert in der Regionalliga West an der Seitenlinie stand.

Der frühere Zweitliga-Profi (88 Einsätze für Rot-Weiß Oberhausen in der 2. Bundesliga) hat sich bereit erklärt, bis zum Saisonende zu übernehmen. Sein Co-Trainer wird Hakan Yalcinkaya. „Beide kennen den TVD Velbert. Auch die Oberliga Niederrhein ist für sie keine Unbekannte, was ebenfalls wichtig ist“, begründet der TVD die Neubesetzung.

Foto-Quelle: SSVg Velbert

Das könnte Sie interessieren:

DFB-Pokal: Verteilung der Erlöse für neue Saison 2024/2025 festgelegt

Bis zum Endspiel werden 74,2 Millionen Euro ausgeschüttet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert