Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke: Leon Goretzkas Wade zwickt

Schalke: Leon Goretzkas Wade zwickt

Mittelfeldspieler musste nach der ersten Halbzeit verletzt in der Kabine bleiben

Leon Goretzka, Neu-Mittelfeldspieler des FC Schalke 04, musste im Testspiel beim
Südwest-Regionalligisten TuS Koblenz (4:1) zur Halbzeit verletzungsbedingt aus-
gewechselt werden. Der 18-Jährige erlitt in einem Zweikampf eine Wadenverletzung.
Nach ersten Untersuchungen soll es sich dabei nur um eine leichte Blessur handeln.
Auch Tim Hoogland musste wegen einer Verletzung zur Halbzeit in der Kabine bleiben.

Für die Schalker trafen in Koblenz Neuzugang Adam Szalai (2), Benedikt Höwedes
und Teemu Pukki.

 

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln: Neues Trikot für Conference League

Outfit wird erstmals am Donnerstag gegen Fehervar FC getragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.