Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Oberhausen: Kaderplanungen vor dem Abschluss

Oberhausen: Kaderplanungen vor dem Abschluss

Torhüter Patrick Nettekoven erhält einen neuen Vertrag.

Der West-Regionalligist Rot-Weiß Oberhausen besetzt die zweite Torhüter-Position. Patrick Nettekoven geht bei den „Kleeblättern“ in seine dritte Saison und bleibt Stellvertreter von Stammtorwart Philipp Kühn, der erneut vom SV Sandhausen ausgeliehen wurde. „Patrick legt seit zwei Jahren absolute Professionalität an den Tag und hat es ich verdient, dass wir als Verein mit ihm über eine Vertragsverlängerung sprechen. Wir konnten uns ganz schnell einigen und gehen mit zwei starken Torhütern in die neue Saison“, betont der Sportliche Leiter Frank Kontny.

Das könnte Sie interessieren:

Ex-Paderborner Marcel Heller stürmt jetzt für FSV Frankfurt

35-Jähriger trainierte beim West-Regionalligisten Alemannia Aachen mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.