Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Stielike beruft vier Bundesliga-Profis für den Asien-Cup

Stielike beruft vier Bundesliga-Profis für den Asien-Cup

Bundesliga-Auftakt bei Halbfinal-Teilnahme in Australien in Gefahr.

Südkoreas Fußball-Nationaltrainer Uli Stielike hat vier Bundesliga-Profis für den Asien-Cup im Januar in Australien berufen. Im 23er-Kader stehen Joo-Ho Park und Ja-Cheol Koo von Mainz 05, Jin-su Kim (TSG Hoffenheim) und Heung-Min Son (Foto) von Bayer 04 Leverkusen. Sollte der Vierte der Weltmeisterschaft von 2002 das Halbfinale erreichen, fehlt das Quartett seinen Clubs beim Auftakt der Bundesliga-Rückrunde (30. Januar bis 1. Februar).

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04 bindet Torhüter Podlech langfristig

Schlussmann wurde in diesem Jahr Deutscher Meister mit U 17-Junioren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.